Luftverschmutzung

Die Luft gehört zu den wichtigsten Dingen, die auf der Welt existieren und ohne die kein Leben möglich wäre. Trotzdem finden sich unterschiedlichste Ursachen für Luftverschmutzung, die ebenfalls den ganzen Planeten beeinflussen. Mutter Natur verfügt über genügend Ressourcen um selbst die Luft zu filtern, doch kann beim Wissen über die Ursachen effektiv nachgeholfen werden.

Industrieanlage // industry factory

Die Haupt-Ursachen für Luftverschmutzung

Jeder kennt den dunklen Smog, der über Großstädten wie Peking oder Rom hängt und kaum eine Sicht auf die Stadt ermöglicht. Smog ist die größte Belastung für die Umwelt und entsteht vor allem durch Verbrennungsmotoren von Fahrzeugen, Fabriken und Kraftwerken, die die beiden Gase CO² und CO ausstoßen, die gleichzeitig zu den gefährlichsten Gasen für den Menschen gehören.

Sie bilden etwa 40 Prozent der Ursachen für Luftverschmutzung und nehmen dadurch auch den größten Teil der Beschädigung des Ozonlochs ein. Stickstoffoxid ist ein Nebenprodukt, welches ebenfalls bei dieser Form der Verbrennung auftritt und auch bei Waldbränden gebildet wird, die stark belastend sind. Die Verbrennung von fossilen Brennstoffen wie Kohl oder Öl ist eine weitere Belastung, die vor allem Pflanzen, die Filter der Erde, zerstört.

Weitere Ursachen für Luftverschmutzung

Die Luftverschmutzung entsteht zur heutigen Zeit durch Feinstaub, der zu 99 Prozent vom Menschen verursacht wird. Der Feinstaub gehört zu den häufigsten, künstlichen Ursachen für Luftverschmutzung, denn Waldbrände und Naturkatastrophen sind die einzigen Möglichkeiten, die natürlich vorkommen. Der Feinstaub, der sich zur heutigen Zeit findet, entsteht durch eine Vielzahl von Innovationen, die dem Menschen helfen:

Elektrosmog, der durch elektrische Geräte verursacht wird, ebenfalls durch schlecht isolierte Stromleitungen, Pestizide und Insektizide, Düngemittel, die als feiner Staub in die Luft gelangen, radioaktiver Niederschlag und das Sick-Building-Syndrome, welches nur innerhalb von schlecht belüfteten Gebäuden auftritt. Die Ursachen für Luftverschmutzung lassen sich kaum von der Natur filtern, was die Menschen dazu veranlasst hat, neue Möglichkeiten für die Luftfilterung zu entwickeln.